• Kostenloser Versand ab 60€
  • Expertenberatung
  • Kostenloser Rückversand
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Vignoble DAMPT
Dampt Frères Les Beaumonts Bourgogne Epineuil
19,20 €
25,60 € / 1 Liter
Castell d`Encús
Castell d'Encús Acusp
36,95 €
49,27 € / 1 Liter

Pinot Noir

Geschichte und Herkunft der Pinot Noir

Die Pinot Noir ist eine sehr alte Rebsorte. Es gilt als fast sicher, dass die Reben dieser Weine in fast direkter Linie von den Wildreben abstammen. Bis zur Reblaus Katastrophe Ende des 19. Jahrhunderts waren diese Rebstöcke auch im Norden von Frankreich zu finden. Diese unterschieden sich aber deutlich von den Rebsorten im Süden Frankreichs. Es wird vermutet, dass die südliche Variante der Pinot Noir von Griechenland aus nach Frankreich gebracht wurde. In der Geschichte dieses Weines finden sich viele verschiedene Theorien über die Herkunft und Verwandte dieser Rebsorte. Die bekanntesten und traditionellsten Pinot Noir Weine kommen aus der französischen Region Burgund. Inzwischen werden diese Weine aber in verschiedensten Regionen der ganzen Welt angebaut. Önologen in der ganzen Welt versuchen einen Stil zu finden, der dem traditionellen französischen Pinot Noir in nichts nachsteht. Als Anbaugebiete werden unter anderem der Westen von Deutschland, Norditalien, Südafrika, Australien und die USA genutzt. In Deutschland werden die Weine des Pinot Noir als Spätburgunder bezeichnet. Andere Bezeichnungen sind Pinot Nero, Pinot Negro und Blauburgunder.

Was macht einen Pinot Noir Rotwein so besonders?

Kein anderer Wein liefert so viel Diskussionsstoff wie der Pinot Noir. In diesen Diskussionen geht es hauptsächlich darum den Charakter dieses Weins zu beschreiben, was sich aber in der Vergangenheit als sehr schwierig herausstellte. Die Traube des Pinot Noir ist sehr sensibel und reagiert auf jede Veränderung. Ein französischer Rotwein dieser Sorte hat einen völlig anderen Charakter als ein kalifornischer Rotwein. Der Anbau dieser Rebstöcke ist eine wahre Kunst. Önologen müssen viel Talent und Ruhe haben um sicher zu stellen das der Pinot Noir das gewünschte Ergebnis bringt. Selbst beim Wässern der Reben muss alles genau abgestimmt sein, denn ein Fehler spiegelt sich in der Qualität des Weins wieder. Die Önologen in der sogenannten Heimat des Pinot Noir Burgund, konzentrieren sich mehr auf Boden und Klima, als auf die eigentliche Qualität der Rebstöcke. Trotz dieser intensiven Bemühungen kommt es selbst innerhalb der Region Burgund zu Unterschieden zwischen den dort hergestellten Weinen. Die Herstellung dieses Weins kann als Kunst bezeichnet werden, denn nur ein Künstler ist in der Lage einen perfekten Burgund Pinot Noir zu kreieren. Neue Pinot Noir Anbaugebiete produzieren inzwischen Weine mit unterschiedlichem Charakter, weil sie einsehen mussten, dass die Beschaffenheit des Bodens keine Kopie des französischen Originals zulassen. So kommt es das eine Vielfalt von Anbaugebieten verschiedenste Variationen einer Rebsorte produziert. Ein guter Pinot Noir Wein begeistert mit Aromen von Erdbeeren und Kirschen. Die qualitativ hochwertigsten Weine dieser Art ergänzen die fruchtigen Aromen mit Noten von Leder und Veilchen.

Pinot Noir online bei Mitte Meer kaufen

Wenn Sie Weine leben und die besten Weine der verschiedensten Hersteller und Regionen kennenlernen möchten, dann sind Sie bei uns im Mitte Meershop genau richtig. Probieren sie doch einmal einen dieser unverwechselbaren Pinot Noirs aus unserem Weinangebot. Wir haben eine große Auswahl an Weinen und Spezialitäten aus Spanien, Frankreich und Italien für Sie. Egal ob Sie den halbtrockenen Tafelwein für die Feier mit Freunden suchen oder den hochklassigen trockenen Rotwein für das perfekte Dinner vermissen, bei Mitte Meer sind Sie immer richtig, denn Weine sind unsere Leidenschaft.

Geschichte und Herkunft der Pinot Noir Die Pinot Noir ist eine sehr alte Rebsorte. Es gilt als fast sicher, dass die Reben dieser Weine in fast direkter Linie von den Wildreben abstammen. Bis... mehr erfahren »
Fenster schließen
Pinot Noir

Geschichte und Herkunft der Pinot Noir

Die Pinot Noir ist eine sehr alte Rebsorte. Es gilt als fast sicher, dass die Reben dieser Weine in fast direkter Linie von den Wildreben abstammen. Bis zur Reblaus Katastrophe Ende des 19. Jahrhunderts waren diese Rebstöcke auch im Norden von Frankreich zu finden. Diese unterschieden sich aber deutlich von den Rebsorten im Süden Frankreichs. Es wird vermutet, dass die südliche Variante der Pinot Noir von Griechenland aus nach Frankreich gebracht wurde. In der Geschichte dieses Weines finden sich viele verschiedene Theorien über die Herkunft und Verwandte dieser Rebsorte. Die bekanntesten und traditionellsten Pinot Noir Weine kommen aus der französischen Region Burgund. Inzwischen werden diese Weine aber in verschiedensten Regionen der ganzen Welt angebaut. Önologen in der ganzen Welt versuchen einen Stil zu finden, der dem traditionellen französischen Pinot Noir in nichts nachsteht. Als Anbaugebiete werden unter anderem der Westen von Deutschland, Norditalien, Südafrika, Australien und die USA genutzt. In Deutschland werden die Weine des Pinot Noir als Spätburgunder bezeichnet. Andere Bezeichnungen sind Pinot Nero, Pinot Negro und Blauburgunder.

Was macht einen Pinot Noir Rotwein so besonders?

Kein anderer Wein liefert so viel Diskussionsstoff wie der Pinot Noir. In diesen Diskussionen geht es hauptsächlich darum den Charakter dieses Weins zu beschreiben, was sich aber in der Vergangenheit als sehr schwierig herausstellte. Die Traube des Pinot Noir ist sehr sensibel und reagiert auf jede Veränderung. Ein französischer Rotwein dieser Sorte hat einen völlig anderen Charakter als ein kalifornischer Rotwein. Der Anbau dieser Rebstöcke ist eine wahre Kunst. Önologen müssen viel Talent und Ruhe haben um sicher zu stellen das der Pinot Noir das gewünschte Ergebnis bringt. Selbst beim Wässern der Reben muss alles genau abgestimmt sein, denn ein Fehler spiegelt sich in der Qualität des Weins wieder. Die Önologen in der sogenannten Heimat des Pinot Noir Burgund, konzentrieren sich mehr auf Boden und Klima, als auf die eigentliche Qualität der Rebstöcke. Trotz dieser intensiven Bemühungen kommt es selbst innerhalb der Region Burgund zu Unterschieden zwischen den dort hergestellten Weinen. Die Herstellung dieses Weins kann als Kunst bezeichnet werden, denn nur ein Künstler ist in der Lage einen perfekten Burgund Pinot Noir zu kreieren. Neue Pinot Noir Anbaugebiete produzieren inzwischen Weine mit unterschiedlichem Charakter, weil sie einsehen mussten, dass die Beschaffenheit des Bodens keine Kopie des französischen Originals zulassen. So kommt es das eine Vielfalt von Anbaugebieten verschiedenste Variationen einer Rebsorte produziert. Ein guter Pinot Noir Wein begeistert mit Aromen von Erdbeeren und Kirschen. Die qualitativ hochwertigsten Weine dieser Art ergänzen die fruchtigen Aromen mit Noten von Leder und Veilchen.

Pinot Noir online bei Mitte Meer kaufen

Wenn Sie Weine leben und die besten Weine der verschiedensten Hersteller und Regionen kennenlernen möchten, dann sind Sie bei uns im Mitte Meershop genau richtig. Probieren sie doch einmal einen dieser unverwechselbaren Pinot Noirs aus unserem Weinangebot. Wir haben eine große Auswahl an Weinen und Spezialitäten aus Spanien, Frankreich und Italien für Sie. Egal ob Sie den halbtrockenen Tafelwein für die Feier mit Freunden suchen oder den hochklassigen trockenen Rotwein für das perfekte Dinner vermissen, bei Mitte Meer sind Sie immer richtig, denn Weine sind unsere Leidenschaft.

Zuletzt angesehen