• Kostenloser Versand ab 60€
  • Expertenberatung
  • Kostenloser Rückversand
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Rossi
Parmigiano Reggiano
5,79 €
22,27 € / 1 Kilogramm
Rossi
Grana Padano
38,25 €
15,94 € / 1 Kilogramm
Aresu
Pecorino Risveglio Schafskäse
8,35 €
16,70 € / 1 Kilogramm
Aresu
Pecorino La Goccia Schafskäse
8,85 €
17,70 € / 1 Kilogramm
Aresu
Pecorino Romano Schafskäse
6,80 €
17,00 € / 1 Kilogramm
Aresu
Pecorino Arroca Schafskäse
18,35 €
22,94 € / 1 Kilogramm
Aresu
Caprino Aresti Ziegenkäse
8,55 €
17,10 € / 1 Kilogramm
Aresu
Selvaggio Caprino Sardo Ziegenkäse
8,90 €
17,80 € / 1 Kilogramm
La Abadesa
Mischkäse "La Abadesa" 6 Monate ca.3,3 Kg
44,00 €
13,33 € / 1 Kilogramm
La Abadesa
Mischkäse jung Mini
14,95 €
Entrepinares
Schafskäse ca. 3 Kg
52,00 €
17,33 € / 1 Kilogramm
Entrepinares
Schafskäse Mini
16,40 €
San Vicente
Frischer Käse aus León
2,00 €
8,00 € / 1 Kilogramm
San Vicente
Mischkäse jung
3,55 €
14,20 € / 1 Kilogramm
San Vicente
Mischkäse Mini halbgereift
15,20 €
16,00 € / 1 Kilogramm
San Vicente
Mischkäse halbgereift 400gr
6,10 €
15,25 € / 1 Kilogramm
San Vicente
Mischkäse halbgereift 250gr
3,50 €
14,00 € / 1 Kilogramm
San Vicente
Ziegenkäse halbgereift 425gr
7,35 €
17,29 € / 1 Kilogramm
San Vicente
Mischkäse " Conde Duque" gereift
4,55 €
18,20 € / 1 Kilogramm
San Vicente
Schafskäse lang gereift
5,15 €
20,60 € / 1 Kilogramm
Cabrales
Cabrales Creme
4,05 €
27,00 € / 1 Kilogramm
Entrepinares
Cabrales Käse 200gr
7,00 €
35,00 € / 1 Kilogramm
Entrepinares
Cabrales Käse Mini
13,35 €
30,34 € / 1 Kilogramm
La Abadesa
geräucherter Schafskäse Mini
30,75 €
25,63 € / 1 Kilogramm
Entrepinares
Tetilla Käse 950 gr
12,25 €
12,90 € / 1 Kilogramm
Mercamps
Mahones Kuhkäse halbgereift
4,10 €
20,50 € / 1 Kilogramm
San Vicente
Ziegenkäse halbgereift mit Wein
11,95 €
21,73 € / 1 Kilogramm
Gran Vallesano
Ziegenkäse halbgereift mit Rosmarin
13,95 €
25,36 € / 1 Kilogramm
Matin d´Avril
Ziegenkäse Rolle
2,85 €
14,25 € / 1 Kilogramm

Käse

Geschichte des Käse

Käse ist ein Nahrungsmittel, das aus Milch hergestellt wird. Es gibt Käse aus Kuhmilch, Schafsmilch, Ziegenmilch oder aus einer Mischung verschiedener Milcharten. Eigentlich ist es das älteste Verfahren um Milch haltbarer zu machen. Milcherzeugnisse, wie Käse gehören in Europa, Amerika und Australien mit zu den Grundnahrungsmitteln. Mit dem Beginn der Domestizierung von Rindern, Schafen und Ziegen und der Weidewirtschaft etwa zwischen dem 10. und achten Jahrtausend vor Chr. gab es erstmals größere Mengen an tierischer Milch. Um diese Milch haltbarer zu machen, entwickelten die Menschen damals die Kunst Käse herzustellen. Für 1 kg Käse, braucht man je nach Käsesorte zwischen vier und 16 Liter Milch.

Welche Unterschiede und Käsearten gibt es?

Es gibt mehr als 5000 verschiedene Sorten von Käse weltweit. Die verschiedenen Arten von Käse lassen sich zum Beispiel unterscheiden in Bezug auf ihren Wassergehalt. Je weniger Wasser bzw. je mehr Trockenmasse ein Käse besitzt, desto härter wird er sein. Dazu unterscheidet man zum ersten den Frischkäse, wie Ricotta oder Mascarpone bei dem der Wassergehalt bei über 70 % liegt. Daneben gibt es noch den Weichkäse, Sauermilchkäse, den halbfesten Schnittkäse, den Schnittkäse und den Hartkäse. Zu den Hartkäsen zählen zum Beispiel der Pecorino oder der Parmesan, dort liegt der Wassergehalt dann nur noch bei max 56 %.

Frischkäse

Hier handelt es sich um eine Bezeichnung für jungen Käse ohne Kruste und ohne Reifung. Dadurch ist Frischkäse nicht lange haltbar und muss gekühlt aufbewahrt werden. Bekannte italienische Frischkäsearten sind Ricotta, Burrata oder auch Mascarpone. In Spanien ist der Queso de Burgos eine Spezialität und eine beliebte Frischkäsesorte.

Weichkäse

Diese Käse Art ist bekannt für Ihren weichen und cremigen Kern und hat daher auch einen hohen Wasseranteil. Viele Weichkäse werden äußerlich mit einer Pilzkultur bestrichen, wie zum Beispiel der französische Camembert und Brie. Anders als viele Arten reift der Weichkäse von innen nach außen. Je länger der Käse gereift ist, desto cremiger wird sein Inneres und desto geschmacksintensiver ist auch der Käse. Diese Käse Art darf aus pasteurisierter Milch oder Rohmilch hergestellt werden. Es gibt hier viele bekannte Schafs- und Ziegenkäse Arten.

Sauermilchkäse

Hier handelt es sich um einen gereiften Käse der aus Quark mit Hilfe von Reifungsmitteln, Salzen und anderen Zugaben hergestellt wird. Ein Beispiel dafür wären zum Beispiel Blauschimmelkäse oder Weißschimmelkäse.

Halbfester Schnittkäse

Diese Sorte Käse liegt in der Konsistenz zwischen Weichkäse und Schnittkäse. Die Geschmacksspannweite ist enorm vielseitig und kann von einem scharfen Roquefort aus Frankreich, bis hin zu einem würzigen Cabrales aus Spanien oder einem italienischen Gorgonzola variieren.

Schnittkäse

Wie der Name schon andeutet, ermöglicht die Konsistenz dieser Käse Art ein einfaches Schneiden des Käses in Scheiben. Bekannte Beispiele für einen Schnittkäse wäre beispielsweise ein halbgereifter Manchegokäse oder ein italienischer Provolone Käse.

Hartkäse

Dieser Käse zeichnet sich durch seinen hohen Anteil an Trockenmasse aus und ist meist lange gereift. Dadurch erhält der Käse ein intensives und sehr würziges Aroma. Die am weitesten bekannten Hartkäse sind der Pecorino und der Parmesan aus Italien sowie der gereifte Manchegokäse aus Spanien.

Käse online kaufen bei Mitte Meer

Wenn Sie auch Käse lieben und die verschiedenen Arten kennen lernen möchten, dann sind Sie bei uns im Mitte Meer Onlineshop genau richtig. Wir haben verschiedene Käse Spezialitäten aus Spanien, Frankreich und Italien für Sie. Ob so geläufige Sorten wie Parmesan, Pecorino oder Mozzarella, oder etwas ausgefallenere Sorten wie Cabrales oder auch Ziegenkäse mit Asche. Bei uns finden sie ein breites Angebot an verschiedenen Sorten von Käse. Gehen Sie auf Entdeckungsreise.

 

Geschichte des Käse Käse ist ein Nahrungsmittel, das aus Milch hergestellt wird. Es gibt Käse aus Kuhmilch, Schafsmilch, Ziegenmilch oder aus einer Mischung verschiedener Milcharten.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Käse

Geschichte des Käse

Käse ist ein Nahrungsmittel, das aus Milch hergestellt wird. Es gibt Käse aus Kuhmilch, Schafsmilch, Ziegenmilch oder aus einer Mischung verschiedener Milcharten. Eigentlich ist es das älteste Verfahren um Milch haltbarer zu machen. Milcherzeugnisse, wie Käse gehören in Europa, Amerika und Australien mit zu den Grundnahrungsmitteln. Mit dem Beginn der Domestizierung von Rindern, Schafen und Ziegen und der Weidewirtschaft etwa zwischen dem 10. und achten Jahrtausend vor Chr. gab es erstmals größere Mengen an tierischer Milch. Um diese Milch haltbarer zu machen, entwickelten die Menschen damals die Kunst Käse herzustellen. Für 1 kg Käse, braucht man je nach Käsesorte zwischen vier und 16 Liter Milch.

Welche Unterschiede und Käsearten gibt es?

Es gibt mehr als 5000 verschiedene Sorten von Käse weltweit. Die verschiedenen Arten von Käse lassen sich zum Beispiel unterscheiden in Bezug auf ihren Wassergehalt. Je weniger Wasser bzw. je mehr Trockenmasse ein Käse besitzt, desto härter wird er sein. Dazu unterscheidet man zum ersten den Frischkäse, wie Ricotta oder Mascarpone bei dem der Wassergehalt bei über 70 % liegt. Daneben gibt es noch den Weichkäse, Sauermilchkäse, den halbfesten Schnittkäse, den Schnittkäse und den Hartkäse. Zu den Hartkäsen zählen zum Beispiel der Pecorino oder der Parmesan, dort liegt der Wassergehalt dann nur noch bei max 56 %.

Frischkäse

Hier handelt es sich um eine Bezeichnung für jungen Käse ohne Kruste und ohne Reifung. Dadurch ist Frischkäse nicht lange haltbar und muss gekühlt aufbewahrt werden. Bekannte italienische Frischkäsearten sind Ricotta, Burrata oder auch Mascarpone. In Spanien ist der Queso de Burgos eine Spezialität und eine beliebte Frischkäsesorte.

Weichkäse

Diese Käse Art ist bekannt für Ihren weichen und cremigen Kern und hat daher auch einen hohen Wasseranteil. Viele Weichkäse werden äußerlich mit einer Pilzkultur bestrichen, wie zum Beispiel der französische Camembert und Brie. Anders als viele Arten reift der Weichkäse von innen nach außen. Je länger der Käse gereift ist, desto cremiger wird sein Inneres und desto geschmacksintensiver ist auch der Käse. Diese Käse Art darf aus pasteurisierter Milch oder Rohmilch hergestellt werden. Es gibt hier viele bekannte Schafs- und Ziegenkäse Arten.

Sauermilchkäse

Hier handelt es sich um einen gereiften Käse der aus Quark mit Hilfe von Reifungsmitteln, Salzen und anderen Zugaben hergestellt wird. Ein Beispiel dafür wären zum Beispiel Blauschimmelkäse oder Weißschimmelkäse.

Halbfester Schnittkäse

Diese Sorte Käse liegt in der Konsistenz zwischen Weichkäse und Schnittkäse. Die Geschmacksspannweite ist enorm vielseitig und kann von einem scharfen Roquefort aus Frankreich, bis hin zu einem würzigen Cabrales aus Spanien oder einem italienischen Gorgonzola variieren.

Schnittkäse

Wie der Name schon andeutet, ermöglicht die Konsistenz dieser Käse Art ein einfaches Schneiden des Käses in Scheiben. Bekannte Beispiele für einen Schnittkäse wäre beispielsweise ein halbgereifter Manchegokäse oder ein italienischer Provolone Käse.

Hartkäse

Dieser Käse zeichnet sich durch seinen hohen Anteil an Trockenmasse aus und ist meist lange gereift. Dadurch erhält der Käse ein intensives und sehr würziges Aroma. Die am weitesten bekannten Hartkäse sind der Pecorino und der Parmesan aus Italien sowie der gereifte Manchegokäse aus Spanien.

Käse online kaufen bei Mitte Meer

Wenn Sie auch Käse lieben und die verschiedenen Arten kennen lernen möchten, dann sind Sie bei uns im Mitte Meer Onlineshop genau richtig. Wir haben verschiedene Käse Spezialitäten aus Spanien, Frankreich und Italien für Sie. Ob so geläufige Sorten wie Parmesan, Pecorino oder Mozzarella, oder etwas ausgefallenere Sorten wie Cabrales oder auch Ziegenkäse mit Asche. Bei uns finden sie ein breites Angebot an verschiedenen Sorten von Käse. Gehen Sie auf Entdeckungsreise.