Schinkenhalter mehr erfahren
Filter schließen
  •  
von bis
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Schinkenhalter

Schinkenhalter, Bestandteil eines vollkommenen Schinken-Genusses

Sie können überall danach fragen. Alle Köche, alle Schinkenhersteller, alle Gourmets und alle Schinkenliebhaber in Spanien werden es Ihnen auch bestätigen, Schinken schmeckt am besten, wenn er direkt aus der Keule in sehr feinen Scheiben geschnitten wird. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Serrano Schinken oder einen Ibérico-Schinken „Pata Negra“ handelt, denn beide spanischen Schinkenspezialitäten bewahren sich am besten am Stück mit dem Knochen und mit dem Schutz ihrer eigenen Schwarte auf, und beide entfalten auch ihre Aromen-Symphonie gleich nachdem sie bei Raumtemperatur frisch geschnitten worden sind.
Um den Schinken in feine Scheiben schneiden zu können, braucht man mindestens ein langes, scharfes und flexibles Schinkenmesser und einen Ständer, der den Schinken fest auf einer geeigneten Position hält. Dieser Schinkenständer oder Schinkenhalter wird in Spanien umgangssprachlich „Jamonero“ oder „Jamonera“ genannt und besteht in der Regel aus einem stabilen, rechteckförmigen Holzbrett (es gibt aber welche auch z. B. aus Marmor oder Granit), auf dessen eine senkrechte oder schräge Säule aus Metall oder Holz befestigt ist. Die Säule endet auf ihrer obersten Seite in einer Halterung mit Stellschraube, wo die engere Seite der Schinkenkeule mit der Klaue eingespannt wird. Auf der anderen Seite des Bretts befindet sich die Spitze einer zweiten Schraube, auf der die dickere Seite der Schinkenkeule verankert wird.
Je nach Qualität und Preis können Schinkenhalter andere Funktionen anbieten, wie zum Beispiel die Möglichkeit, die Schinkenkeule umzudrehen, ohne sie aus der Halterung nehmen zu müssen. Es gibt auch Schinkenhalter mit zusätzlichen Einspann-Mechanismen, die den Schinken noch besser befestigen und die einen präziseren Schnitt erlauben, denn einen luftgetrockneten Schinken in hauchdünnen und gleichförmigen Scheiben wie ein Maestro Jamonero zu schneiden ist äußerst schwierig und jede technische und mechanische Unterstützung vom Schinkenhalter kann immer sehr hilfreich sein.

Schinkenhalter online bei Mitte Meer kaufen

Brauchen Sie eine einfache Grundausstattung zum Verschenken oder für Ihren ersten Versuch vom Schinkenschneiden? Oder Sie haben bereits Ihre Leidenschaft für die Schinken-Welt entdeckt und sie wollen einen anspruchsvolleren Halter für ihren guten und hochwertigen Schinken? Bei Mitte Meer können sie Schinkenhalter online über verschiedene Preise und Kategorien auswählen und den passenden Schinkenhalter für Ihre persönlichen Bedürfnisse finden.

Schinkenhalter, Bestandteil eines vollkommenen Schinken-Genusses Sie können überall danach fragen. Alle Köche, alle Schinkenhersteller, alle Gourmets und alle Schinkenliebhaber in Spanien werden... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schinkenhalter

Schinkenhalter, Bestandteil eines vollkommenen Schinken-Genusses

Sie können überall danach fragen. Alle Köche, alle Schinkenhersteller, alle Gourmets und alle Schinkenliebhaber in Spanien werden es Ihnen auch bestätigen, Schinken schmeckt am besten, wenn er direkt aus der Keule in sehr feinen Scheiben geschnitten wird. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Serrano Schinken oder einen Ibérico-Schinken „Pata Negra“ handelt, denn beide spanischen Schinkenspezialitäten bewahren sich am besten am Stück mit dem Knochen und mit dem Schutz ihrer eigenen Schwarte auf, und beide entfalten auch ihre Aromen-Symphonie gleich nachdem sie bei Raumtemperatur frisch geschnitten worden sind.
Um den Schinken in feine Scheiben schneiden zu können, braucht man mindestens ein langes, scharfes und flexibles Schinkenmesser und einen Ständer, der den Schinken fest auf einer geeigneten Position hält. Dieser Schinkenständer oder Schinkenhalter wird in Spanien umgangssprachlich „Jamonero“ oder „Jamonera“ genannt und besteht in der Regel aus einem stabilen, rechteckförmigen Holzbrett (es gibt aber welche auch z. B. aus Marmor oder Granit), auf dessen eine senkrechte oder schräge Säule aus Metall oder Holz befestigt ist. Die Säule endet auf ihrer obersten Seite in einer Halterung mit Stellschraube, wo die engere Seite der Schinkenkeule mit der Klaue eingespannt wird. Auf der anderen Seite des Bretts befindet sich die Spitze einer zweiten Schraube, auf der die dickere Seite der Schinkenkeule verankert wird.
Je nach Qualität und Preis können Schinkenhalter andere Funktionen anbieten, wie zum Beispiel die Möglichkeit, die Schinkenkeule umzudrehen, ohne sie aus der Halterung nehmen zu müssen. Es gibt auch Schinkenhalter mit zusätzlichen Einspann-Mechanismen, die den Schinken noch besser befestigen und die einen präziseren Schnitt erlauben, denn einen luftgetrockneten Schinken in hauchdünnen und gleichförmigen Scheiben wie ein Maestro Jamonero zu schneiden ist äußerst schwierig und jede technische und mechanische Unterstützung vom Schinkenhalter kann immer sehr hilfreich sein.

Schinkenhalter online bei Mitte Meer kaufen

Brauchen Sie eine einfache Grundausstattung zum Verschenken oder für Ihren ersten Versuch vom Schinkenschneiden? Oder Sie haben bereits Ihre Leidenschaft für die Schinken-Welt entdeckt und sie wollen einen anspruchsvolleren Halter für ihren guten und hochwertigen Schinken? Bei Mitte Meer können sie Schinkenhalter online über verschiedene Preise und Kategorien auswählen und den passenden Schinkenhalter für Ihre persönlichen Bedürfnisse finden.