Sangria & Wermut mehr erfahren
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Vermouth Reserva

Vermouth Reserva

13,10 €
0.75 l (17,47 € / 1 l)
Vermouth rot

Vermouth Clásico Tinto

7,95 €
0.75 l (10,60 € / 1 l)
Vermouth weiß

Vermouth Clásico Blanco

7,95 €
0.75 l (10,60 € / 1 l)
Sangria Simo Zurra 1Liter

Sangria Simo Zurra 1Liter

4,75 € 3,86 €
1 l
Sangria Mar & Sol

Sangria Mar & Sol

4,10 €
0.75 l (5,47 € / 1 l)
Sangria Simo Zurra BIB 3 Liter

Sangria Simo Zurra BIB 3 Liter

11,70 €
3 l (3,90 € / 1 l)

Sangria & Wermut

Auf dem ersten Blick scheint es, als ob beide Getränke nicht viel Gemeinsames hätten, aber Sangría und Wermut (oder Vermouth) fallen beide in der Kategorie der aromatisierten Weine oder weinhaltigen Getränke.
Die Zugabe aller möglichen Arten an Zutaten und Aromastoffen (Kräuter, Gewürze, Honig, Harz, Früchte, Ei, Alkohol, usw.) hat verschiedene Ausprägungen und verfügt über eine hundert- und sogar tausendjährige Tradition. Der Ursprung dieser Praxis liegt möglicherweise bei dem Versuch, dem Wein haltbarer zu machen oder um Geschmacksfehler zu beseitigen.
Tatsache ist, dass einigen von solchen eher traditionellen Erzeugnissen, vor allem der Wermut, in letzter Zeit, dank der neuen Trends bei der Mischung von Cocktails, eine gewisse Wiederentdeckung erleben, bzw. nicht mehr nur als bloße anspruchslose Weinderivate angesehen werden.

Sangría

Sangría ist ein erfrischendes, alkoholhaltiges Getränk auf Basis von Wein, Fruchtfleisch und -schalen, Brauselimonade und Zucker. Ein Originalrezept für Sangría gibt es nicht und sie wird in allen möglichen Variationen und mit allen möglichen Zutaten angeboten und präsentiert. Die klassische Sangría wird mit Rotwein hergestellt und bekommt ihren Namen aufgrund ihrer dunkelroten Farbe, die dem Blut (Sangre) ähnelt. Es gibt aber auch weiße Sangría auf Basis von Weißwein oder Cava, die oft „Clarea“ benannt wird.
Bezüglich des Alkoholvolumens gibt es zwei Sorten: „Sangría“ (mit ca. 7 bis 9% vol.) und „Sangría Zurra“ (mit einem höherem Alkoholgehalt von 13 bis 14% vol.). Letztere erreicht einen höheren Alkoholgehalt durch die Zugabe von Weinbrannt. Man kann aber auch alkoholfreie Sangría auf Basis von Traubenmost kaufen oder selber machen.
Der Ursprung der Sangría ist unklar und umstritten. Es wird vermutet, dass es sich um eine Erfindung der Engländern namens „Sangaree“ handelt, und dass sie zuerst in den englischen und französischen Kolonien an der Karibik im 18. Jahrhundert getrunken wurde. Die ersten Spuren im spanischen Kulturraum sind in Ecuador am Anfang des 19. Jahrhunderts zu finden. Das Getränk hat sich erst ab 1850 in Spanien verbreitet und etabliert und heutzutage gilt sie als eine reine spanische und portugiesische Spezialität. Die Bezeichnung „Sangría“ wurde vom Europäischen Parlament im 2014 geschützt und darf nur bei in Spanien und Portugal hergestellten Erzeugnissen verwendet werden.

Wermut

Wermut (Vermouth auf Französisch und international, Vermut auf Italienisch und Spanisch) ist ein mit Kräutern und Gewürzen aromatisierter Likörwein, der gewöhnlich als Aperitif getrunken wird. Dieses Getränk bekommt seinen Namen vom Wermutkraut, das ein wichtiger aromatischer Bestandteil dieses Weines ist.
Historische Beweise von Weinen mit Pflanzen und Gewürzen aromatisiert gibt es seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. aber die industrielle Produktion von solchen Erzeugnissen begann in Torino am Ende des 18. Jahrhunderts. Neben Torino im Piemont (Italien), Marseillan und Thuir im Languedoc-Roussillon und Chambéry in der Savoie (Frankreich), war auch gegen Ende des 19. Jahrhunderts ein wichtiges Produktionszentrum die Ortschaft Reus in Katalonien (Spanien).
Jedes Haus verfügt über seine eigene geheime Formel von Aromen-Mischung für die Herstellung von Wermut. In der Regel werden 30 bis 40 oder mehr verschiedene Kräuter und Gewürze verwendet. Dazu kommt auch Karamell als Farbmittel für die roten Varianten, da in der Regel Wermut aus Weißwein hergestellt wird, einen hohen oder niedrigen Gehalt an Zucker, Branntwein und eine längere oder kürzere Reifungszeit. Die Kombination aller dieser Elementen schafft eine enorme Vielfalt an Sorten und Stilen. Die Vielseitigkeit an Aromen dieses Getränks macht ihn besonders geeignet nicht nur als Aperitif, sondern auch für die Herstellung von Cocktails.
Einige wichtige Wermuthersteller sind: Martini, Cinzano, Punt e Mes (Italien), Noilly Prat, Dolin (Frankreich), oder Miró und Yzaguirre (Spanien).

Sangría und Wermut online bei Mitte Meer kaufen

Bei Mitte Meer finden Sie eine repräsentative Auswahl an aromatisierten Weinen wie Sangría oder Wermut. Von trocken bis süß, von mild bis alkoholreich, entdecken Sie die Einsetzbarkeit dieser Weinen als Aperitif, als Cocktail oder einfach als Party-Getränk!

Auf dem ersten Blick scheint es, als ob beide Getränke nicht viel Gemeinsames hätten, aber Sangría und Wermut (oder Vermouth) fallen beide in der Kategorie der aromatisierten Weine oder... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sangria & Wermut

Auf dem ersten Blick scheint es, als ob beide Getränke nicht viel Gemeinsames hätten, aber Sangría und Wermut (oder Vermouth) fallen beide in der Kategorie der aromatisierten Weine oder weinhaltigen Getränke.
Die Zugabe aller möglichen Arten an Zutaten und Aromastoffen (Kräuter, Gewürze, Honig, Harz, Früchte, Ei, Alkohol, usw.) hat verschiedene Ausprägungen und verfügt über eine hundert- und sogar tausendjährige Tradition. Der Ursprung dieser Praxis liegt möglicherweise bei dem Versuch, dem Wein haltbarer zu machen oder um Geschmacksfehler zu beseitigen.
Tatsache ist, dass einigen von solchen eher traditionellen Erzeugnissen, vor allem der Wermut, in letzter Zeit, dank der neuen Trends bei der Mischung von Cocktails, eine gewisse Wiederentdeckung erleben, bzw. nicht mehr nur als bloße anspruchslose Weinderivate angesehen werden.

Sangría

Sangría ist ein erfrischendes, alkoholhaltiges Getränk auf Basis von Wein, Fruchtfleisch und -schalen, Brauselimonade und Zucker. Ein Originalrezept für Sangría gibt es nicht und sie wird in allen möglichen Variationen und mit allen möglichen Zutaten angeboten und präsentiert. Die klassische Sangría wird mit Rotwein hergestellt und bekommt ihren Namen aufgrund ihrer dunkelroten Farbe, die dem Blut (Sangre) ähnelt. Es gibt aber auch weiße Sangría auf Basis von Weißwein oder Cava, die oft „Clarea“ benannt wird.
Bezüglich des Alkoholvolumens gibt es zwei Sorten: „Sangría“ (mit ca. 7 bis 9% vol.) und „Sangría Zurra“ (mit einem höherem Alkoholgehalt von 13 bis 14% vol.). Letztere erreicht einen höheren Alkoholgehalt durch die Zugabe von Weinbrannt. Man kann aber auch alkoholfreie Sangría auf Basis von Traubenmost kaufen oder selber machen.
Der Ursprung der Sangría ist unklar und umstritten. Es wird vermutet, dass es sich um eine Erfindung der Engländern namens „Sangaree“ handelt, und dass sie zuerst in den englischen und französischen Kolonien an der Karibik im 18. Jahrhundert getrunken wurde. Die ersten Spuren im spanischen Kulturraum sind in Ecuador am Anfang des 19. Jahrhunderts zu finden. Das Getränk hat sich erst ab 1850 in Spanien verbreitet und etabliert und heutzutage gilt sie als eine reine spanische und portugiesische Spezialität. Die Bezeichnung „Sangría“ wurde vom Europäischen Parlament im 2014 geschützt und darf nur bei in Spanien und Portugal hergestellten Erzeugnissen verwendet werden.

Wermut

Wermut (Vermouth auf Französisch und international, Vermut auf Italienisch und Spanisch) ist ein mit Kräutern und Gewürzen aromatisierter Likörwein, der gewöhnlich als Aperitif getrunken wird. Dieses Getränk bekommt seinen Namen vom Wermutkraut, das ein wichtiger aromatischer Bestandteil dieses Weines ist.
Historische Beweise von Weinen mit Pflanzen und Gewürzen aromatisiert gibt es seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. aber die industrielle Produktion von solchen Erzeugnissen begann in Torino am Ende des 18. Jahrhunderts. Neben Torino im Piemont (Italien), Marseillan und Thuir im Languedoc-Roussillon und Chambéry in der Savoie (Frankreich), war auch gegen Ende des 19. Jahrhunderts ein wichtiges Produktionszentrum die Ortschaft Reus in Katalonien (Spanien).
Jedes Haus verfügt über seine eigene geheime Formel von Aromen-Mischung für die Herstellung von Wermut. In der Regel werden 30 bis 40 oder mehr verschiedene Kräuter und Gewürze verwendet. Dazu kommt auch Karamell als Farbmittel für die roten Varianten, da in der Regel Wermut aus Weißwein hergestellt wird, einen hohen oder niedrigen Gehalt an Zucker, Branntwein und eine längere oder kürzere Reifungszeit. Die Kombination aller dieser Elementen schafft eine enorme Vielfalt an Sorten und Stilen. Die Vielseitigkeit an Aromen dieses Getränks macht ihn besonders geeignet nicht nur als Aperitif, sondern auch für die Herstellung von Cocktails.
Einige wichtige Wermuthersteller sind: Martini, Cinzano, Punt e Mes (Italien), Noilly Prat, Dolin (Frankreich), oder Miró und Yzaguirre (Spanien).

Sangría und Wermut online bei Mitte Meer kaufen

Bei Mitte Meer finden Sie eine repräsentative Auswahl an aromatisierten Weinen wie Sangría oder Wermut. Von trocken bis süß, von mild bis alkoholreich, entdecken Sie die Einsetzbarkeit dieser Weinen als Aperitif, als Cocktail oder einfach als Party-Getränk!