Italienische Antipasti mehr erfahren
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Vongola al Naturale

Vongole al Naturale

3,00 €
0.19 kg (15,79 € / 1 kg)
Eingelegter pikanter Knoblauch

Dispac - Eingelegter pikanter Knoblauch

3,40 €
0.314 l (10,83 € / 1 l)
Dispac - Gegrillte Artischocken

Dispac - Gegrillte Artischocken

4,50 €
0.314 l (14,33 € / 1 l)
Marinierte Oliven

Dispac - Marinierte Oliven

3,40 €
0.314 l (10,83 € / 1 l)
Dispac - Eingelegter Knoblauch

Dispac - Eingelegter Knoblauch

3,40 €
0.314 l (10,83 € / 1 l)
Gegrillte Auberginen

Dispac - Gegrillte Auberginen

3,75 €
0.314 l (11,94 € / 1 l)
Gegrillte Zucchini

Dispac - Gegrillte Zucchini

3,75 €
0.314 l (11,94 € / 1 l)
Dispac - Gegrillte Zwiebeln

Dispac - Gegrillte Zwiebeln

3,75 €
0.314 l (11,94 € / 1 l)
Antipasti

Dispac - Antipasti

3,35 €
0.314 l (10,67 € / 1 l)
Schiacciate Casale Oliven

Dispac - Schiacciate / Casale Oliven

2,90 €
0.314 l (9,24 € / 1 l)
Wilde Zwiebeln

Dispac - Wilde Zwiebeln

3,50 €
0.314 l (11,15 € / 1 l)
Artischocken mit Stiel

Dispac - Artischocken mit Stiel

15,35 €
1.7 kg (9,03 € / 1 kg)
Getrocknete Tomaten

Dispac - Getrocknete Tomaten 250gr

4,00 €
0.25 kg (16,00 € / 1 kg)
Getrocknete Tomaten

Dispac - Getrocknete Tomaten 500gr

6,10 €
0.5 kg (12,20 € / 1 kg)
Anchovies in Sonnenblumenöl

Flott - Anchovies in Sonnenblumenöl

4,10 €
0.156 kg (26,28 € / 1 kg)
Thunfischaufstrich

Rio Mare - Paté al Tonno - Thunfischcreme 100g

2,95 €
0.1 kg (29,50 € / 1 kg)
Lachsaufstrich

Rio Mare - Paté al Salmone Rosa - Lachscreme 100g

3,00 €
0.1 kg (30,00 € / 1 kg)
Tonno all´olio Oliva

Rio Mare - Tonno all´olio Oliva

6,60 €
0.32 kg (20,63 € / 1 kg)
Tonno per Pasta

Rio Mare Tonno Per Pasta Aglio Olio e Peperoncino

3,55 €
0.16 kg (22,19 € / 1 kg)
Getrocknete Tomaten in Öl

Dispac Getrocknete Tomaten in Öl

3,20 €
0.314 l (10,19 € / 1 l)
Getrocknete Tomaten in Öl

Getrocknete Tomaten in Öl

17,40 €
3.1 l (5,61 € / 1 l)
 Borelli Surimi

Borelli Surimi

4,85 €
0.314 l (15,45 € / 1 l)
Borelli Meeresfrüchte Salat

Borelli Meeresfrüchte Salat

7,35 € 5,79 €
0.58 l (9,98 € / 1 l)
Miesmuschelfleisch

Borelli Miesmuschelfleisch

4,15 €
0.28 l (14,82 € / 1 l)
Tintenfische

Borelli Tintenfische

5,60 €
0.28 l (20,00 € / 1 l)
Sepien

Borelli Sepien

5,50 €
0.28 l (19,64 € / 1 l)
Borelli Kraken / Oktopuss

Borelli Kraken / Oktopuss

5,70 €
0.314 l (18,15 € / 1 l)
Kleine Kraken

Borelli Kleine Kraken / kleiner Oktopuss

4,90 €
0.28 l (17,50 € / 1 l)
Meeresfrüchte Salat

Borelli Meeresfrüchte Salat

4,55 €
0.17 l (26,77 € / 1 l)
FOS sonnengetrocknete Tomaten in Öl

FOS sonnengetrocknete Tomaten in Öl 160 gr

4,30 €
0.16 kg (26,88 € / 1 kg)
Valbona - Getrocknete Tomaten in Öl

Valbona - Getrocknete Tomaten in Öl

3,35 €
0.23 l (14,57 € / 1 l)
 Borelli Kraken mit Gemüse

Borelli Kraken mit Gemüse 550 ml

9,20 €
0.55 kg (16,73 € / 1 kg)
Borelli - kleine würzige Krraken in Öl mit Paprika und Chili

Borelli - kleine würzige Kraken in Öl mit...

11,40 €
0.55 kg (20,73 € / 1 kg)

Italienische Antipasti

Italienische Antipasti sind in der Regel einfache, kleine Gerichte, die den Appetit anregen und die Wartezeit auf den ersten Gang, meist Pasta oder Risotto, verkürzen sollen. Die Antipasti sollten leicht sein, denn man will sich ja nicht den Appetit verderben. Es können einzelne Gerichte sein, wie das beliebte Vitello Tonnato (gekochtes, in dünne Scheiben geschnittenes Kalbfleisch mit einer Thunfischsauce), oder Kombinationen von mehreren leckeren Kleinigkeiten. In jedem Fall werden Antipasti-Rezepte oft so zusammengestellt, dass sie unterschiedliche Geschmacksrichtungen enthalten. Salzig und süß, sauer und salzig, auch leicht bittere Geschmacksnoten kommen vor, aber in der Regel keine scharfen Zutaten, die Geschmacksnerven sollen schließlich angeregt, aber nicht durch die Schärfe betäubt werden.

Typische Antipasti all´italiana

In Italien sind Antipasti auf Gemüse-Basis beliebt, z.B. eingelegte Gemüse, wie Auberginen-Antipasti, Paprika, Zucchini, Artischocken, kleine süßsaure Zwiebeln, dann auch getrocknete Tomaten und eingelegte oder frische Pilze. Natürlich dürfen Oliven nicht fehlen, grüne, schwarze, pur oder mit Kräutern gewürzt. Schinken und Salami sind Teil des klassischen Antipasto all´italiana, gern kombiniert mit frischen Käsesorten und im Süden mit Mozzarella oder Ricotta. Meeresfrüchte gehören ebenfalls oft zum Antipasti-Angebot. Muscheln, Krabben, Tintenfisch – gern auch als Insalata di mare kombiniert, und gratinierte Meeresfrüchte wie z.B. Miesmuscheln oder Jakobsmuscheln, frisch gebratene Sardinen oder Sardellen, geräucherter Thunfisch oder Schwertfisch sind ebenso eine Delikatesse wie ein Sauté di Vongole veraci, sautierte Venusmuscheln.
Italienische Antipasti-Gerichte sind außerordentlich vielfältig. Auch kleine Frittate, dünne Omeletts mit Gemüse, Parmesan oder Kräutern, salzige Torteletts und frittierte Leckereien (Frittelle, Arancini, Supplí) finden sich hier. Zu guter letzt ist die Kombination von frischem Obst und würzigem Schinken oder Salami zu erwähnen. Melone prosciutto, also Melone mit Schinken, wie Salami mit Feigen (Fichi e salame) gehören als köstliche, salzig-süße Antipasti-Kombinationen zu den Klassikern.

Bruschette und andere Kleinigkeiten aus Italien

Spricht man über Vorspeisen aus Italien, fällt neben „Antipasti“ manchmal auch der Begriff „Stuzzichini“. Stuzzichini sind kleine, meist salzige Antipasti-Häppchen, die auch zum Aperitiv oder als Teil einer Zwischenmahlzeit serviert werden können. Typische Vertreter sind Oliven, süßsaure Zwiebeln, Salami oder Käse in Würfeln, manchmal auf Zahnstocher gespießt, Mini Bruschette (geröstete Brotscheibchen), also alles, was leicht zu essen und in kleinen Mengen leicht verdaulich ist. Beim Aperitiv in einer italienischen Bar werden sie häufig mit Crackern, Chips oder Erdnüssen zusammen serviert, so dass auch diese inzwischen zur Kategorie der Stuzzicchini gezählt werden.

Antipasti-Vielfalt auf dem Tisch

Bei der Zusammenstellung von Antipasti-Gerichten darf es bunt und farbenfroh zugehen, und am besten serviert man sie in hübschen kleinen Schälchen, Tellern oder zusammen gestellt auf großen Platten, von denen sich dann jeder selbst bedienen kann. Ob die Antipasti kalt oder warm gewählt werden sollten, ist eine Geschmacksfrage – an heißen Tagen erfreut man sich an kühlen, frischen, leicht säuerlichen Kompositionen aus Meeresfrüchten oder Gemüse, ist es kalt, wird man auch gern zu Antipasti-Gerichten greifen, die warm serviert werden. Ein gutes Landbrot oder leckeres Ciabatta-Brot, frisch aufgeschnitten oder geröstet, ist übrigens eine der besten und einfachsten Vorspeisen, wenn man es mit einem sehr guten Olivenöl extra vergine und ein wenig Salz reicht. Mit gewürfelten Tomaten, ein wenig Oregano oder Knoblauch hat man daraus auch im Handumdrehen eine köstliche Bruschetta hergestellt. Servieren Sie zu Antipasti am besten leichte und frische Weine. Bei Antipasti mit Fleisch oder Wurstwaren dürfen diese auch ein wenig strukturierter sein. Probieren Sie anstelle des üblichen Weißweins oder Prosecco auch einmal einen trockenen Roséwein.

Antipasti aus Italien bei Mitte Meer.de online kaufen

Im Antipasti-Shop von Mitte Meer finden Sie eine breite Auswahl an leckeren Antipasti aus Italien. Stellen Sie sich hier Ihre Lieblings-Antipasti zusammen oder probieren Sie neue, leckere Antipasti-Spezialitäten aus allen Kategorien: Gemüse, eingelegt, getrocknet oder als köstliche Creme z.b. von Oliven, Artischocken oder Steinpilzen, Meeresfrüchte einzeln oder tischfertig als Salat, Thunfisch – und Lachspaté sowie delikater Schinken. Kreieren Sie mit Mitte Meer-Produkten Ihre eigenen Antipasti-Gerichte und servieren Sie sie in originellem Tongeschirr, das Sie auch bei uns finden. Wenn Sie Antipasti bestellen bei Mitte Meer, ergänzen Sie diese durch unsere salzigen Knabbereien aus Italien wie Grissini, Crostini und würzige Cracker mit Gemüse – eine perfekte Kombination.

Italienische Antipasti  sind in der Regel einfache, kleine Gerichte, die den Appetit anregen und die Wartezeit auf den ersten Gang, meist Pasta oder Risotto, verkürzen sollen. Die Antipasti... mehr erfahren »
Fenster schließen
Italienische Antipasti

Italienische Antipasti sind in der Regel einfache, kleine Gerichte, die den Appetit anregen und die Wartezeit auf den ersten Gang, meist Pasta oder Risotto, verkürzen sollen. Die Antipasti sollten leicht sein, denn man will sich ja nicht den Appetit verderben. Es können einzelne Gerichte sein, wie das beliebte Vitello Tonnato (gekochtes, in dünne Scheiben geschnittenes Kalbfleisch mit einer Thunfischsauce), oder Kombinationen von mehreren leckeren Kleinigkeiten. In jedem Fall werden Antipasti-Rezepte oft so zusammengestellt, dass sie unterschiedliche Geschmacksrichtungen enthalten. Salzig und süß, sauer und salzig, auch leicht bittere Geschmacksnoten kommen vor, aber in der Regel keine scharfen Zutaten, die Geschmacksnerven sollen schließlich angeregt, aber nicht durch die Schärfe betäubt werden.

Typische Antipasti all´italiana

In Italien sind Antipasti auf Gemüse-Basis beliebt, z.B. eingelegte Gemüse, wie Auberginen-Antipasti, Paprika, Zucchini, Artischocken, kleine süßsaure Zwiebeln, dann auch getrocknete Tomaten und eingelegte oder frische Pilze. Natürlich dürfen Oliven nicht fehlen, grüne, schwarze, pur oder mit Kräutern gewürzt. Schinken und Salami sind Teil des klassischen Antipasto all´italiana, gern kombiniert mit frischen Käsesorten und im Süden mit Mozzarella oder Ricotta. Meeresfrüchte gehören ebenfalls oft zum Antipasti-Angebot. Muscheln, Krabben, Tintenfisch – gern auch als Insalata di mare kombiniert, und gratinierte Meeresfrüchte wie z.B. Miesmuscheln oder Jakobsmuscheln, frisch gebratene Sardinen oder Sardellen, geräucherter Thunfisch oder Schwertfisch sind ebenso eine Delikatesse wie ein Sauté di Vongole veraci, sautierte Venusmuscheln.
Italienische Antipasti-Gerichte sind außerordentlich vielfältig. Auch kleine Frittate, dünne Omeletts mit Gemüse, Parmesan oder Kräutern, salzige Torteletts und frittierte Leckereien (Frittelle, Arancini, Supplí) finden sich hier. Zu guter letzt ist die Kombination von frischem Obst und würzigem Schinken oder Salami zu erwähnen. Melone prosciutto, also Melone mit Schinken, wie Salami mit Feigen (Fichi e salame) gehören als köstliche, salzig-süße Antipasti-Kombinationen zu den Klassikern.

Bruschette und andere Kleinigkeiten aus Italien

Spricht man über Vorspeisen aus Italien, fällt neben „Antipasti“ manchmal auch der Begriff „Stuzzichini“. Stuzzichini sind kleine, meist salzige Antipasti-Häppchen, die auch zum Aperitiv oder als Teil einer Zwischenmahlzeit serviert werden können. Typische Vertreter sind Oliven, süßsaure Zwiebeln, Salami oder Käse in Würfeln, manchmal auf Zahnstocher gespießt, Mini Bruschette (geröstete Brotscheibchen), also alles, was leicht zu essen und in kleinen Mengen leicht verdaulich ist. Beim Aperitiv in einer italienischen Bar werden sie häufig mit Crackern, Chips oder Erdnüssen zusammen serviert, so dass auch diese inzwischen zur Kategorie der Stuzzicchini gezählt werden.

Antipasti-Vielfalt auf dem Tisch

Bei der Zusammenstellung von Antipasti-Gerichten darf es bunt und farbenfroh zugehen, und am besten serviert man sie in hübschen kleinen Schälchen, Tellern oder zusammen gestellt auf großen Platten, von denen sich dann jeder selbst bedienen kann. Ob die Antipasti kalt oder warm gewählt werden sollten, ist eine Geschmacksfrage – an heißen Tagen erfreut man sich an kühlen, frischen, leicht säuerlichen Kompositionen aus Meeresfrüchten oder Gemüse, ist es kalt, wird man auch gern zu Antipasti-Gerichten greifen, die warm serviert werden. Ein gutes Landbrot oder leckeres Ciabatta-Brot, frisch aufgeschnitten oder geröstet, ist übrigens eine der besten und einfachsten Vorspeisen, wenn man es mit einem sehr guten Olivenöl extra vergine und ein wenig Salz reicht. Mit gewürfelten Tomaten, ein wenig Oregano oder Knoblauch hat man daraus auch im Handumdrehen eine köstliche Bruschetta hergestellt. Servieren Sie zu Antipasti am besten leichte und frische Weine. Bei Antipasti mit Fleisch oder Wurstwaren dürfen diese auch ein wenig strukturierter sein. Probieren Sie anstelle des üblichen Weißweins oder Prosecco auch einmal einen trockenen Roséwein.

Antipasti aus Italien bei Mitte Meer.de online kaufen

Im Antipasti-Shop von Mitte Meer finden Sie eine breite Auswahl an leckeren Antipasti aus Italien. Stellen Sie sich hier Ihre Lieblings-Antipasti zusammen oder probieren Sie neue, leckere Antipasti-Spezialitäten aus allen Kategorien: Gemüse, eingelegt, getrocknet oder als köstliche Creme z.b. von Oliven, Artischocken oder Steinpilzen, Meeresfrüchte einzeln oder tischfertig als Salat, Thunfisch – und Lachspaté sowie delikater Schinken. Kreieren Sie mit Mitte Meer-Produkten Ihre eigenen Antipasti-Gerichte und servieren Sie sie in originellem Tongeschirr, das Sie auch bei uns finden. Wenn Sie Antipasti bestellen bei Mitte Meer, ergänzen Sie diese durch unsere salzigen Knabbereien aus Italien wie Grissini, Crostini und würzige Cracker mit Gemüse – eine perfekte Kombination.