• Kostenloser Versand mit DHL ab 60€
  • Expertenberatung
  • Kostenloser Rückversand

Cataplanas: Der portugiesische Kochtopf

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Cataplanas: Köstlichkeiten aus der Küche Portugals

cataplanas portugal

Die Algarve birgt nicht nur die schönsten Strände Europas – auch eine mediterrane Küche, die ihresgleichen sucht. Zum einen liegt es an den frischen und einzigartigen Zutaten, zum anderen an der besonderen Zubereitung. Cataplanaszwei konkave Pfannen, die über ein Scharnier miteinander verbunden sind – sind aus Zink, Kupfer oder Aluminium hergestellt und entwickeln dank der hervorragenden Wärmeleitfähigkeiten einzigartige Aromen.

In unserem Online-Shop bei Mitte Meer können Sie Cataplanas aus Kupfer kaufen, die vom Hersteller Lusian Coppers gefertigt wurden. In unterschiedlichen Größen und aus dem besten wärmeleitenden Material kochen Sie zu Hause die delikaten Gerichte aus Ihrem letzten Urlaub nach und holen sich ein kleines Stück Portugal auf den Tisch.

Lange Tradition: Portugiesische Cataplana

Der Doppelkochtopf Cataplana als portugiesischer Kochtopf wurde ursprünglich handgeschmiedet und aus Kupfer gefertigt. Meist war er der einzige Topf in den ärmlichen Fischerhaushalten, in denen am Abend der Fang gleich frisch verwertet wurde. Dank präziser Handarbeit passen beide Hälften verschließbar aufeinander. Somit konnten alle Zutaten über offenem Feuer dampfgegart werden.

In der Zeit der Industrialisierung wurden Cataplanas auch maschinell gefertigt und günstigere Materialien wie Aluminium verwendet. Noch heute sind in vielen Haushalten an der Algarve handgeschmiedete Cataplanas zu finden, in modernen Haushalten auch Modelle aus Edelstahl, die selbst auf Induktionsherden Anwendung finden.

Online bei Mitte Meer: Cataplanas kaufen

cataplanas

Mitte Meer möchte die Ursprünglichkeit fortführen und bietet Ihnen traditionelle portugiesische Kupfertöpfe an. Sehr deutlich wurden die typischen, durch das Hämmern entstehenden Dellen in das Design übernommen. Drei Klemmen verschließen den Topf sicher, sodass Fleisch, Fisch und Gemüse schonend gegart werden. In unterschiedlichen Größen – zwischen 21 bis 33 Zentimeter – ist das Kochgeschirr für Singles und Großfamilien gleichermaßen geeignet.

Adäquate Alternative sind auch portugiesische Eisentöpfe, die die gleichen Funktionen aufweisen. Als praktisches Zubehör erweist sich der Eisenständer, auf dem sich die Köstlichkeiten samt heißer Cataplana auf dem Tisch abstellen lassen.

Kochen mit Cataplanas ist für Koch und Genießer ein echtes Erlebnis. Die Zutaten der unterschiedlichen Gerichte werden vitaminerhaltend zubereitet und auch die Aromen gehen dabei nicht verloren. Eine Cataplana für das Ceranfeld bietet ein gleiches Kocherlebnis wie ein Cataplana-Topf für Induktionsherde. Hervorragend geeignet ist der portugiesische Kochtopf Cataplana auch im Backofen, da er großer Hitze standhält.

Kochen mit Cataplanas

Typisch für die Zubereitung in Cataplanas sind Gerichte mit heimischen Venusmuscheln oder Seeteufeln. Ebenfalls sehr häufig zubereitet werden Garnelen. Alles wird in Kombination mit Gemüse und Kräutern gekocht. Wir stellen Ihnen eines der ursprünglichsten Cataplana-Gerichte vor.

Cataplana Algarvia

Unter einem Deckel vereinen Sie fast ausschließlich Zutaten, die an der portugiesischen Algarve-Küste beheimatet sind.

Zutaten:

  • 500 Gramm frische Venusmuscheln
  • 500 Gramm frische, festkochende Kartoffeln
  • 8 Riesengarnelen
  • Je eine Zwiebel und Knoblauchzehe
  • 150 Gramm Chorizo
  • 100 Gramm Speck
  • 200 Gramm frischer, junger Spinat
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 150 Milliliter hellen Portwein
  • 100 Milliliter Weißwein
  • 200 Milliliter Fischfond
  • 2 Lorbeerblätter
  • 5 Stiele Thymian
  • Ein halbes Bund Koriandergrün
  • Salz und Pfeffer
  • Piri-Piri

 

Zubereitung:

  1. Die Venusmuscheln werden eine Stunde in kaltem Wasser gewässert und regelmäßig gewendet. Beschädigte und nicht mehr ganz geschlossene Muscheln entfernen.
  2. Nach der Hälfte der Zeit Kartoffeln schälen und waschen, Zwiebeln in kleine Würfel zerkleinern und den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Bei der Chorizo wird die Haut entfernt, sie wird in 5 Zentimeter dünne Scheiben geschnitten. Speck klein würfeln.
  3. Das Olivenöl wird in der Cataplana erhitzt, Zwiebeln, Speck und Knoblauch kurz angebraten. Tomatenmark und Paprikapulver wird in der Cataplana kurz angeröstet. Anschließend geben Sie Kartoffeln, die Weine, Tomaten sowie den Fischfond dazu. Die Lorbeerblätter ebenfalls der Soßengrundlage beimengen.
  4. Die Cataplana wird nun verschlossen und alle Zutaten werden 20 Minuten bei mittlerer Hitze gegart.
  5. Die abgezupften Thymianblätter bereitlegen. Bei den Garnelen wird nach dem Einschneiden am Rücken der Darm entfernt.
  6. Spinat waschen und trocknen, Paprika entkernen und in kleine Streifen schneiden.
  7. Nun wird die Cataplana geöffnet und der Dampf herausgelassen. Gemüse und Chorizo in den Topf geben und wieder verschließen. Dabei rütteln, damit sich die Zutaten vermengen.
  8. Öffnen Sie die Cataplana erneut und legen Sie die Muscheln und Garnelen für 8 bis 10 Minuten hinein.
  9. Sind die Meeresfrüchte gar, werden nicht geöffnete Muscheln entfernt und das restliche Öl über die Cataplana Algarvias geträufelt.
  10. Dekorieren Sie zum Schluss mit Korianderblättern und servieren Sie die Cataplana Algarvias mit Piri-Piri und Baguette.
Cataplanas: Köstlichkeiten aus der Küche Portugals Die Algarve birgt nicht nur die schönsten Strände Europas – auch eine mediterrane Küche, die ihresgleichen sucht. Zum einen liegt es an den... mehr erfahren »
Fenster schließen
Cataplanas: Der portugiesische Kochtopf

Cataplanas: Köstlichkeiten aus der Küche Portugals

cataplanas portugal

Die Algarve birgt nicht nur die schönsten Strände Europas – auch eine mediterrane Küche, die ihresgleichen sucht. Zum einen liegt es an den frischen und einzigartigen Zutaten, zum anderen an der besonderen Zubereitung. Cataplanaszwei konkave Pfannen, die über ein Scharnier miteinander verbunden sind – sind aus Zink, Kupfer oder Aluminium hergestellt und entwickeln dank der hervorragenden Wärmeleitfähigkeiten einzigartige Aromen.

In unserem Online-Shop bei Mitte Meer können Sie Cataplanas aus Kupfer kaufen, die vom Hersteller Lusian Coppers gefertigt wurden. In unterschiedlichen Größen und aus dem besten wärmeleitenden Material kochen Sie zu Hause die delikaten Gerichte aus Ihrem letzten Urlaub nach und holen sich ein kleines Stück Portugal auf den Tisch.

Lange Tradition: Portugiesische Cataplana

Der Doppelkochtopf Cataplana als portugiesischer Kochtopf wurde ursprünglich handgeschmiedet und aus Kupfer gefertigt. Meist war er der einzige Topf in den ärmlichen Fischerhaushalten, in denen am Abend der Fang gleich frisch verwertet wurde. Dank präziser Handarbeit passen beide Hälften verschließbar aufeinander. Somit konnten alle Zutaten über offenem Feuer dampfgegart werden.

In der Zeit der Industrialisierung wurden Cataplanas auch maschinell gefertigt und günstigere Materialien wie Aluminium verwendet. Noch heute sind in vielen Haushalten an der Algarve handgeschmiedete Cataplanas zu finden, in modernen Haushalten auch Modelle aus Edelstahl, die selbst auf Induktionsherden Anwendung finden.

Online bei Mitte Meer: Cataplanas kaufen

cataplanas

Mitte Meer möchte die Ursprünglichkeit fortführen und bietet Ihnen traditionelle portugiesische Kupfertöpfe an. Sehr deutlich wurden die typischen, durch das Hämmern entstehenden Dellen in das Design übernommen. Drei Klemmen verschließen den Topf sicher, sodass Fleisch, Fisch und Gemüse schonend gegart werden. In unterschiedlichen Größen – zwischen 21 bis 33 Zentimeter – ist das Kochgeschirr für Singles und Großfamilien gleichermaßen geeignet.

Adäquate Alternative sind auch portugiesische Eisentöpfe, die die gleichen Funktionen aufweisen. Als praktisches Zubehör erweist sich der Eisenständer, auf dem sich die Köstlichkeiten samt heißer Cataplana auf dem Tisch abstellen lassen.

Kochen mit Cataplanas ist für Koch und Genießer ein echtes Erlebnis. Die Zutaten der unterschiedlichen Gerichte werden vitaminerhaltend zubereitet und auch die Aromen gehen dabei nicht verloren. Eine Cataplana für das Ceranfeld bietet ein gleiches Kocherlebnis wie ein Cataplana-Topf für Induktionsherde. Hervorragend geeignet ist der portugiesische Kochtopf Cataplana auch im Backofen, da er großer Hitze standhält.

Kochen mit Cataplanas

Typisch für die Zubereitung in Cataplanas sind Gerichte mit heimischen Venusmuscheln oder Seeteufeln. Ebenfalls sehr häufig zubereitet werden Garnelen. Alles wird in Kombination mit Gemüse und Kräutern gekocht. Wir stellen Ihnen eines der ursprünglichsten Cataplana-Gerichte vor.

Cataplana Algarvia

Unter einem Deckel vereinen Sie fast ausschließlich Zutaten, die an der portugiesischen Algarve-Küste beheimatet sind.

Zutaten:

  • 500 Gramm frische Venusmuscheln
  • 500 Gramm frische, festkochende Kartoffeln
  • 8 Riesengarnelen
  • Je eine Zwiebel und Knoblauchzehe
  • 150 Gramm Chorizo
  • 100 Gramm Speck
  • 200 Gramm frischer, junger Spinat
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 150 Milliliter hellen Portwein
  • 100 Milliliter Weißwein
  • 200 Milliliter Fischfond
  • 2 Lorbeerblätter
  • 5 Stiele Thymian
  • Ein halbes Bund Koriandergrün
  • Salz und Pfeffer
  • Piri-Piri

 

Zubereitung:

  1. Die Venusmuscheln werden eine Stunde in kaltem Wasser gewässert und regelmäßig gewendet. Beschädigte und nicht mehr ganz geschlossene Muscheln entfernen.
  2. Nach der Hälfte der Zeit Kartoffeln schälen und waschen, Zwiebeln in kleine Würfel zerkleinern und den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Bei der Chorizo wird die Haut entfernt, sie wird in 5 Zentimeter dünne Scheiben geschnitten. Speck klein würfeln.
  3. Das Olivenöl wird in der Cataplana erhitzt, Zwiebeln, Speck und Knoblauch kurz angebraten. Tomatenmark und Paprikapulver wird in der Cataplana kurz angeröstet. Anschließend geben Sie Kartoffeln, die Weine, Tomaten sowie den Fischfond dazu. Die Lorbeerblätter ebenfalls der Soßengrundlage beimengen.
  4. Die Cataplana wird nun verschlossen und alle Zutaten werden 20 Minuten bei mittlerer Hitze gegart.
  5. Die abgezupften Thymianblätter bereitlegen. Bei den Garnelen wird nach dem Einschneiden am Rücken der Darm entfernt.
  6. Spinat waschen und trocknen, Paprika entkernen und in kleine Streifen schneiden.
  7. Nun wird die Cataplana geöffnet und der Dampf herausgelassen. Gemüse und Chorizo in den Topf geben und wieder verschließen. Dabei rütteln, damit sich die Zutaten vermengen.
  8. Öffnen Sie die Cataplana erneut und legen Sie die Muscheln und Garnelen für 8 bis 10 Minuten hinein.
  9. Sind die Meeresfrüchte gar, werden nicht geöffnete Muscheln entfernt und das restliche Öl über die Cataplana Algarvias geträufelt.
  10. Dekorieren Sie zum Schluss mit Korianderblättern und servieren Sie die Cataplana Algarvias mit Piri-Piri und Baguette.
Zuletzt angesehen